Trotzdem Friede & Freude? Wenn die globale Versorgung stockt

Haupt-Reiter

Nikolaus HuhnVolle Geschäfte, permanent Strom aus der Steckdose und allzeit gemütlich warm. Für Menschen in Deutschland sind das selbstverständliche Dinge. Aber was passiert, wenn die Versorgung einmal stockt? Welche Ressourcen und Ideen besitzen Menschen, um sich selbst zu versorgen? Mit dieser Frage und einem großen Ohrwagen machte sich Nikolaus Huhn auf den Weg durch seine Heimat. Dabei stieß er auf Überraschendes, und Ungewöhnliches. Sein besonderer Reisebericht steht im Mittelpunkt des Abends.

Vor dem Vortrag gibt es um 19:00 Uhr eine Andacht in der ESG-Villa und anschließend Abendbrot.

Referent: 
Nikolaus Huhn
Energieberater, Aktionskünstler
Termin(e): 
Dienstag, 24. April 2018 - 20:15